Rezension: Dampfnudelblues (von Rita Falk)

2 11 2011

gehört von Michele Reble

Dampfnudelblues (Rita Falk)

Dampfnudelblues (Rita Falk)

Worum geht’s?

“Dampfnudelblues” ist der 2. Band der Eberhofer-Reihe.

Franz Eberhofer hat einen echt stressigen Tag. Ist doch der allseits unbeliebte Schulrektor Höpfl verschwunden und dessen Hauswand mit “Stirb du Sau” besprüht.
In dem kleinen Kaff Niederkaltenkirchen bei Landshut ist also richtig was los und Franz muss sich nicht nur um diesen prekären Fall, sondern auch noch um seine Susi kümmern, die sich mit ihrem Dasein als Franz’ Betthupferl nicht mehr zufrieden gibt und sich aufgrund von Franz’ Bindungsunfähigkeit einen italienischen Liebhaber sucht. Und dann taucht auch noch Franz’ Bruder auf und will sein Töchterchen Uschi bei der Familie zwischenparken, damit seine Frau zum Deutschunterricht gehen kann.

Und, wie war’s?

Spitzenklasse!
“Dampfnudelblues” lebt von Klichees und Vorurteilen, aber genau das macht es einfach so amüsant. Die Sprache ist echt bayrisch, derb und frei Schnauze. Aber das macht es authentisch. Die Zierde des Ganzen ist natürlich Christian Tramitz, der Sprecher dieses Hörbuchs. Er liest nicht, sondern lebt das Buch mit seinem bayrischen Dialekt und beweist sein Können als Sprecher auf feinste Weise durch die wechselnden Stimmen und Dialekte.

Der Kriminalfall ist in “Dampfnudelblues” nicht das Hauptgeschehen, sondern teilt sich die Aufmerksamkeit mit der Familie Eberhofer im Allgemeinen und Franz’ Problemen im Speziellen. Es ist für mein Empfinden aber genau die richtige Mischung.
Ich hab mich selten so amüsiert und gut unterhalten gefühlt. Absolute Empfehlung!

Dampfnudelblues, Rita Falk
gelesen von Christian Tramitz
Der Audio Verlag, 5 Std. und 20 min, 10,60 €, ISBN 3862310450

Taschenbuch: Deutscher Taschenbuchverlag, 256 Seiten, 14,90 €, ISBN 3423248505

About these ads

Aktionen

Information

3 responses

7 05 2012
Buchreihe: Eberhofer (von Rita Falk) « Leselust

[...] 2. Dampfnudelblues [...]

10 11 2011
Michele Rassinger

Hallo Silke,
die Kluftinger-Krimis hab ich bisher noch nicht gelesen, aber den Bewertungen nach zu urteilen scheint das recht ähnlich zu sein.
Viele Grüße, Michele

10 11 2011
SilkeS.

Hallo!

Mich würde interessieren, ob man diese Bücher mit den Klüpfl/Kobr-Buchern und deren Kommissar Klupfinger vergleichen kann??

Gruß SilkeS.

Wir freuen uns über Deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 460 Followern an