Rezension: Ich bin dann mal weg: Meine Reise auf dem Jakobsweg (von Hape Kerkeling)

22 09 2008
 
Ich bin dann mal weg (Hape Kerkeling)

Ich bin dann mal weg (Hape Kerkeling)

gelesen von Astrid Walter

Worum geht’s?
Der bekannte Komiker Hape Kerkeling (Horst Schlemmer, Königin Beatrix, …) hat eine Auszeit genommen und ist den Jakobsweg gewandert. Anderthalb Monate war er großteils zu Fuß unterwegs und abends hat er immer noch brav Tagebuch geschrieben, das dann als dieses Buch veröffentlich wurde.

Und, wie war’s?
Am Anfang hat mir das Lesen richtig Spaß gemacht. Kerkeling plaudert einfach drauf los, so als erzähle er einem Freund von seinen Erlebnissen. Ganz offen jammert er über schmerzende Knie, das eintönige Wandern und gammelige Pilger-Herbergen. Natürlich hat Kerkeling nicht durchgehend schlechte Laune. Er erzählt auch von schönen Landschaften und lustigen Begegnungen. Freundschaft wird im Verlauf des Buches ein großes Thema. Damit gibt das Buch einen guten Einblick in die Qualen und Freuden des Pilgerns auf dem Jakobsweg und in die Gedankenwelt eines deutschen Prominenten.

Leider gerät Kerkeling aber im letzten Drittel des Buches immer mehr ins Moralisieren. Seine Wutanfälle, seine Zweifel und sein plötzlicher Glaube an Gott mögen authentisch sein, waren aber für mich zeitweise schwer nachzuvollziehen und verführten mich dazu, einige Seiten nur flüchtig zu überfliegen.

Ich bin dann mal weg: Meine Reise auf dem Jakobsweg, Hape Kerkeling
Piper/Malik Verlag, 345 Seiten, 19,90 Euro, ISBN 978-3-89029-312-7


Aktionen

Information

4 responses

15 08 2012
Unitedcasting | Blog | Tolle Ich Bin Dann Mal Weg Bilder

[…] Ich bin dann mal weg Bild von Astrid Kopp von Hape Kerkeling mehr auf leselust.wordpress.com/2008/09/22/rezension-ich-bin-dann-… […]

20 03 2011
Unitedcasting | Blog | Ich bin dann mal weg

[…] bin dann mal weg Bild von Astrid Walter von Hape Kerkeling mehr auf leselust.wordpress.com/2008/09/22/rezension-ich-bin-dann-… “Ich bin dann mal weg…” Bild von wortmeer "Ich bin dann mal weg: Meine […]

12 04 2009
Nicole

Ich habe zuerst das Hörbuch gehört und dann noch mal das Buch gelesen. Wahrscheinlich hätte ich das Buch nicht gelesen, doch nachdem ich es geschenkt bekam und es sowieso da war..
Ich kann nur sagen: Das Hörbuch lohnt sich auf jeden Fall! Hape liest es selbst und gut. Es macht Spaß und auch die Stellen, die ich im Buch als langatmig empfand, waren beim Hören unterhaltsam. Allerdings habe auch ich gegen Ende des Buches ein wenig das Interesse verloren. Und nochmal werde ich es wohl nicht lesen.
Kleine Anmerkung noch: Meine Mutter, die überhaupt nicht gerne liest, war von dem Hörbuch so begeistert, dass sie es sich im Urlaub gleich mehrere Male hintereinander angehört hat. Sie sagte hinterher zu mir: Ich habe Urlaub mit Hape gemacht ;)

26 09 2008
Jenny

Ich würde der Einschätzung Astrids zustimmen. Fand die Idee des Buchs von Anfang an sehr spannend und wurde auch motiviert, in meinem Lehrer-Sabbat-Jahr in Spanien auf Reise zu gehen ;-) Auch die Erfahrung Kerkelings als „Promi im Ausland“ war teilweise lustig geschrieben, einige Anekdoten jedoch flach. Ich habe mir überlegt, ob das Buch den Autoren sympathischer macht. Er wirkt an Stellen sehr arrogant, an eben sovielen Stelen überzeugt jedoch gerade seine nicht selbst verherrlichende Ehrlichkeit …

Wir freuen uns über Deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s