Rezension: Ruhelos (von William Boyd)

22 09 2008
Ruhelos (William Boyd)

Ruhelos (William Boyd)

gelesen von Michele Rassinger

Worum geht’s?

Ruth Gilmartin ist 27, als sie erfährt, dass ihre Mutter Sally als Geheimagentin für die britische Regierung während des 2. Weltkriegs gearbeitet hat und ihr echter Name Eva Delektorskaja lautet. Für Ruth bricht eine Welt zusammen, wo doch alles, was sie für wahr empfunden hat, eine Lüge ist. Sally hat den Zeitpunkt ihrer Offenbarung bewusst ausgewählt. Sie glaubt, beschattet zu werden und fürchtet um ihr Leben und möchte jemanden in ihr Geheimnis einweihen. So schreibt sie ihre Geschichte auf und gibt sie Ruth etappenweise zu lesen.

Und, wie war’s?

Sehr gut gelungen und ausschlaggebend für die Spannung, die dieses Buch bietet, ist die Erzählweise auf zwei zeitlichen Ebenen: die Geschichte von Eva wird von 1939 bis zum Eintritt der USA in den Krieg und Evas Flucht aus New York abwechselnd mit den Erlebnissen ihrer Tochter Ruht im Jahre 1976 erzählt, die nach und nach die Gründe für die steigernde Angst ihrer Mutter erfährt.

Man erhält einen sehr detaillierten Einblick in die Arbeit der Geheimdienste, erfährt Schritt für Schritt, wie die künftigen Agenten rekrutiert wurden, welche Ausbildung sie durchleben mussten und wie es sich auf ihr Leben auswirkte, dass sie ihre Instinkte in jeder Sekunde schärfen mussten, jeden Passanten als mögliche „Krähe“ ansehen und niemandem vertrauen durften.
William Boyd zeigt deutlich auf, wie das stete Misstrauen gegenüber den Mitmenschen, dass den Agenten während ihrer Ausbildung eingebläut wurde, ein normales Leben schier unmöglich macht.

Ruhelos, William Boyd
Bvt Berliner Taschenbuch Verlag, 368 Seiten, 9,90 €, ISBN 3833305363

Advertisements

Aktionen

Information

Wir freuen uns über Deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s