Rezension: Veronika beschließt zu sterben (von Paulo Coelho)

10 10 2008
gelesen von Michele Rassinger
Veronika beschließt zu sterben (Paulo Coelho)

Veronika beschließt zu sterben (Paulo Coelho)

Worum geht’s?
Veronika ist Mitte zwanzig, hübsch, beliebt und beschließt zu sterben.
Sie fürchtet, dass es für sie nur noch bergab geht; sie wird alt, krank, verliert ihre Freunde und die Welt ist ja auch nicht mehr das, was sie einmal war. Sie fühlt sich hilflos und ohnmächtig gegenüber dieser Entwicklung. Um diesem künftigen Leiden zu entgehen, will sie sich umbringen.

Doch ihr Selbstmord misslingt und sie wird eine eine Nervenheilanstalt eingeliefert. Ihrem Ziel scheint sie dennoch nicht allzu fern zu sein, denn die Schlaftabletten haben ihr Herz irreparabel geschädigt, so dass ihr nur noch wenige Tage bleiben. Im Angesicht des nahenden Todes erfährt Veronika, was es bedeutet zu leben, und so wandelt sich die Freude auf den Tod in Furcht und der Hass auf ihr Leben in Liebe.

Und, wie war’s?
Die Botschaften, die Coelho in seinen Büchern vermittelt, mögen manchmal moralisch und philosophisch überfärbt sein, aber sie lenken die Aufmerksamkeit auf die kleinen Dinge, die im Alltagsstress allzu häufig in Vergessenheit geraten.
Veronika beschließt zu sterben macht deutlich, dass es für jeden etwas gibt, dass das Leben lebenswert macht und wieviel schöner es sein kann, wenn man sich dessen bewußt ist. Es zeigt aber auch, wie dunkel die menschliche Seele sein kann. Aber gerade diese starken Extreme, die dieses Buch aufzeigt, haben mich in den Bann gezogen und Coelhos Stil lieben gelernt.

Veronika beschließt zu sterben, Paulo Coelho
Diogenes Verlag, 223 Seiten, 8,90 €, ISBN 3257233051


Aktionen

Information

One response

10 10 2008
Randnotiz: Bücher, die man gelesen haben muss « Leselust

[…] Paulo Coelho: Veronika beschließt zu sterben […]

Wir freuen uns über Deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s