Randnotiz: Bücher aus dem Automaten

29 12 2008
BŸücher aus dem Automaten

BŸücher aus dem Automaten

angemerkt von Astrid Walter

Wenn’s mal wieder länger dauert mit dem Anschlusszug, kommt einem die Wartezeit in Deutschland meistens gleich nochmal doppelt so lang vor – denn vom Frust lenkt nichts ab, außer dem Schokoriegel aus dem Automaten.

Ganz anders in Barcelona. Dort habe ich in der Metrostation Catalunya nämlich einen Automaten entdeckt, der statt alter Schokolade neue Bücher ausspuckt. Für sechs bis neun Euro kann sich jeder die Wartezeit auf die nächste Bahn mit einer frisch gezogenen Lektüre vertreiben. Super Idee, das mag ich bitte in Deutschland auch haben.

Advertisements

Aktionen

Information

3 responses

7 01 2009
Astrid Walter

Vielleicht sollten die Buchhandlungen die Kästen einfach selbst aufstellen…

7 01 2009
Thomas (ein anderer)

Vermutlich werden die Bahnhofsbuchhandlungen es zu verhindern wissen…

7 01 2009
Thomas (ein anderer)

Könnte das eine Marktlücke sein?

Wir freuen uns über Deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s