Randnotiz: Deef Pirmasens liest Edgar Allan Poe

23 01 2009

angemerkt von Astrid Walter

Vor wenigen Tagen hätte Edgar Allan Poe seinen 200. Geburtstag gefeiert, falls er so unsterblich wäre wie manche der von ihm erdachten Kreaturen. Deef Pirmasens von der Gefühlskonserve hat das zum Anlass genommen, um drei von Poes Gruselgeschichten als Hörbücher auf seine Seite zu stellen.

Hier gibt es die mp3-Dateien von „Das ovale Portrait“, „Morella“ und „Vorzeitiges Begräbnis“.

Advertisements

Aktionen

Information

Wir freuen uns über Deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s