Rezension: Alle sieben Wellen (von Daniel Glattauer)

14 03 2009
gelesen von Michele Rassinger

Alle sieben Wellen (Daniel Glattauer)

Alle sieben Wellen (Daniel Glattauer)

Worum geht’s?

Alle sieben Wellen ist der Nachfolgeroman von Gut gegen Nordwind.

Leo kehrt aus Boston zurück und nimmt den Kontakt zu Emmi wieder auf. Diese hat sich während seiner Abwesenheit quasi schon mit dem Systemadminstrator angefreundet, der beharrlich auf ihre Mails mit einer automatisch generierten Antwortmail reagiert. Umso erstaunter und ungläubig ist sie, als Leo ihr dann tatsächlich schreibt. Obwohl jeder seine eigenen Erlebnisse in dem knappen Jahr ihrer „Mailtrennung“ hatte, finden sie schnell wieder zusammen und in ihren alten Stil zurück. Diesmal kommt es auch zu der lange ausstehenden Begegnung und nicht nur diese stellt beider Leben auf den Kopf.

Und, wie war’s?

An meine unbändige Begeisterung über Gut gegen Nordwind konnte Daniel Glattauer mit diesem Nachfolger nicht anknüpfen. Wirkt doch alles irgendwie vorhersehbar, zu glatt und als Abklatsch der originellen Idee des ersten Romans. Stellenweise ist die Handlung auch einfach zu lang gezogen und fängt schon fast an, zu nerven. Nur unerwartete Wendungen verhindern, dass das negative Gefühl die Oberhand gewinnt.

All den negativen Eindrücken zum Trotz, gibt es genügend Momente, um herzhaft zu lachen und sich über die spritzigen Dialoge und schlagfertigen Vergleiche Emmis zu erfreuen. Allein das macht es schon lesenswert.
Für alle, die Gut gegen Nordwind gelesen haben, ist dieses Werk ein absolutes Muss. Und alle anderen sollten mit ersterem beginnen. ;-)


Alle sieben Wellen, Daniel Glattauer
Deuticke im Zsolnay Verlag, 224 Seiten, 17,90 €, ISBN 3552060936


Aktionen

Information

4 responses

31 01 2012
Lieblingssätze_21 « Leselust

[…] Glattauer, Alle sieben Wellen Bewerten: […]

11 11 2011
Randnotiz: „Alle sieben Wellen“ im Fritz-Remond-Theater Frankfurt « Leselust

[…] aufgeführt wurde, gibt es im nächsten Jahr vom 12.04.-20.05.2012 die Fortsetzung „Alle sieben Wellen“ zu […]

20 06 2010
Randnotiz: Die idealen Bücher für den Sommerurlaub « Leselust

[…] Glattauer: Gut gegen Nordwind/Alle sieben Wellen (als Doppelband erhältlich und in einem Rutsch zu lesen, weil’s unglaublich […]

15 03 2009
Rezension: Gut gegen Nordwind (von Daniel Glattauer) « Leselust

[…] viel mehr. Ich kann nur sagen: lesen! Wie es weitergeht mit Emmi und Leo erfährt man in “Alle sieben Wellen“. Gut gegen Nordwind, Daniel Glattauer Goldmann, 224 Seiten, 7,95 €, ISBN […]

Wir freuen uns über Deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s