Rezension: Love Story (von Erich Segal)

30 04 2009

gelesen von Michele Rassinger

Love Story (Erich Segal)

Love Story (Erich Segal)

Worum geht’s?

Oliver studiert in Havard, seine Familie strotz vor Geld und Einfluss. Jenny ermöglicht ein Stipendium das Studium in Radcliff, sie kommt aus einfachsten Verhältnissen. Zwischen diesen beiden jungen Menschen entwickelt sich eine unglaublich starke Liebe, die allen gesellschaftlichen Vorgaben trotzt. Doch Olivers Eltern sind mit der geplanten Hochzeit nicht einverstanden und entziehen ihm sämtliche finanzielle Mittel.

Allen Hindernissen zum Trotz heiraten Oliver und Jenny. Währen Oliver sein Jura-Studium absolviert, verdient Jenny den Lebensunterhalt für beide. Nachdem Oliver als drittbester abgeschlossen hat und sämtliche renommierte Kanzleien sich um ihn reißen, scheint ihr Leben mit dem Umzug in eine schicke Wohnung in New York nun endlich die Sonnenseiten zum Vorschein zu bringen. Doch dann schlägt das Schicksal zu.

Und, wie war’s?

„Love Story“ ist nicht das, womit man den Titel verbindet: es ist weder kitschig, noch schnulzig. Es ist eine Liebesgeschichte über zwei Menschen, die sich durch Gesellschaft und Tradition nicht auseinanderbringen lassen, sondern ihrer Liebe zueinander treu bleiben.

Erich Segal lässt seine Geschichte von Oliver in solch einer außergewöhnlich schönen Sprache, mit soviel Wortwitz und Selbstironie erzählen, dass sie einen in ihren Bann zieht und nicht mehr los lässt. Das ist es, was „Love Story“ ausmacht und mich diese schöne Liebegeschichte alle paar Jahre wieder lesen lässt.

Love Story, Erich Segal
Fischer, 160 Seiten, 7,90 €, ISBN 3596167698


Aktionen

Information

Wir freuen uns über Deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s