Rezension: Gefühltes Wissen (von Horst Evers)

6 05 2009

Gefühltes Wissen (Evers)

Gefühltes Wissen (Evers)

gelesen von Astrid Walter

Worum geht’s?
Wenn morgens das Kind dem Vater sagt, was er anziehen soll, mittags der zuvor abgewimmelte Alarmanlagenvertreter plötzlich in die Küche marschiert und abends die Faulheit einen davon abhält, den Mauerfall persönlich mitzuerleben, dann steckt man mitten in der Textesammlung von Horst Evers.

Und, wie war’s?
Lustig. „Gefühltes Wissen“ ist das ideale Buch für kurze S-Bahnfahrten, die letzten drei Minuten vor dem Einschlafen und sowieso für alle humorvollen Wenigleser. Die kurzen Texte lesen sich schnell, sind in sich abgeschlossen und zeichnen gemeinsam ein schönes Gesamtbild vom kleinen Wahnsinn des Lebens. Horst Evers gelingt es dabei, zu viel Oberflächlichkeit ebenso zu vermeiden wie echten Tiefsinn.

„Gefühltes Wissen“ ist eine Sammlung skurriler Alltagsgeschichten, die teils zugunsten der Pointe stark überzogen sind, teils das wahre Leben voll treffen und vor allem immer gut unterhalten.

Gefühltes Wissen, Horst Evers
Rowohlt Taschenbuch Verlag, 156 Seiten, 7,90 Euro, ISBN 978-3-499-24294-6

Advertisements

Aktionen

Information

One response

15 05 2009
Gefühltes Wissen mit Horst Evers | Hörbücher Blog

[…] dabei zur Höchstform auf. Wie viel Wissen denn letztlich nützlich ist, wird hier erstklassig und auf eine ganze eigene Art heraus gearbeitet. Dabei könnte jeder selbst Protagonist dieses […]

Wir freuen uns über Deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s