Rezension: Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch (von Michael Ende)

27 07 2009
 

Der Wunschpunsch (Ende)

Der Wunschpunsch (Ende)

gelesen von Astrid Walter

Worum geht’s?
 
Der ebenso eitle wie faule Kater Maurizio hat sich sein Leben beim Geheimen Zauberrat Beelzebub Irrwitzer mit viel Fressen und noch mehr Schlafen gemütlich eingerichtet. So gemütlich, dass das Katerchen fast schon vergessen hat, dass es ursprünglich vom Hohen Rat der Tiere zu Irrwitzer geschickt worden war, um dessen bösen Machenschaften auszuspionieren.
 
In einer stürmischen Silvesternacht taucht plötzlich Irrwitzers Tante, die Geldhexe Tyrannja Vamperl, mitsamt dem zerrupften Raben Jakob auf. Neffe und Tante können sich eigentlich nicht ausstehen, teilen aber ein Problem: Beide haben im vergangenen Jahr viel zu wenig Schlechtes über die Erde gebracht – ihnen droht die Pfändung durch den Teufel. Doch erst als beide Magier sich notgedrungen gemeinsam daran machen, einen satanarchäolügenialkohöllischen Wunschpunsch zu brauen, der es ihnen ermöglichen würde, in nur einer Nacht die bisher aus Faulheit verpassten Boshaftigkeiten nachzuholen, geht auch Maurizio ein Licht auf. Gemeinsam versuchen die Tiere das fast Unmögliche: Sie wollen die Zauberer stoppen.

Und, wie war’s?
 
Der Wunschpunsch von Michael Ende ist ein Klassiker der Kinderliteratur. Durch die vor jedes Kapitel gestellte Uhr wird das Wettrennen der beiden Tiere gegen die Zeit symbolisiert. Daraus sowie aus dem Kampf von Jakob und Maurizio gegen die Natur und jenem von Tyrannja und Irrwitzer gegeneinander bezieht das Buch seine Spannung, der sich selbst Erwachsene nicht ganz entziehen können.
 
Michael Ende schreibt mit viel hintergründigem Humor, offensichtlicher Liebe zu seinen Figuren und grandiosem Einfallsreichtum. Da verzeihe ich selbst das etwas schmalzige Ende gerne. 

Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch, Michael Ende
Thienemann, 238 Seiten, 14,90 Euro, ISBN 978-3-522-17948-5

Aktionen

Information

One response

4 01 2010
Michael Ende: Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch « LeseLustFrust

[…] bei Wikipedia lettern Leselust Ilumnia Ophelia Pfauenfeders Bücherwelt […]

Wir freuen uns über Deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s