Rezension: Pradasüchtig (von Lolita Pille)

6 09 2009
gelesen von Michele Rassinger

 

Pradasüchtig (Lolita Pille)

Pradasüchtig (Lolita Pille)

Worum geht’s?

 

Wer träumt nicht davon, so viel Geld zu besitzen, dass man keine Sorgen mehr hat und den lieben langen Tag tun und lassen kann, was man will? Dass man shoppen kann, soviel man will oder den nächsten Flieger in die Sonne nehmen, wenn es draußen gerade regnet?
All diese Möglichkeiten stehen der 18-jährigen Hell offen. Von Haus aus mit so viel Geld gesegnet, dass sie ihre Schränke mit Luxuskleider füllt, ohne sie auch nur einmal zu tragen, lästert sie tagsüber in den angesagtesten Restaurants mit ihren Freundinnen und feiert die Nächte in VIP-Clubs durch. Die luxusverwöhnten Heranwachsenden holen sich das Quentchen Aufregung durch Sex, Drogen und Alkohol – so lange, bis sie nicht mehr wissen, ob sie noch leben oder schon tot sind.

Und, wie war’s?

Lolita Pille zeigt mit „Pradasüchtig“ das, was die Medien gerne beschönen: Reichtum und Schönheit sind kein Garant für Glücklichkeit, sondern verbreiten bei einigen eine Leere, die sie nur durch Schindluder an ihrem eigenen Körper und ihrer Seele zu füllen glauben.

Sprachlich ist „Pradasüchtig“ sehr einfach und unverblümt gehalten und vorwiegend aus Hells Sicht erzählt. Ihr Teilzeit-Freund Andrea erzählt gegen Ende eine kurze Phase aus seiner Sicht.
Mich hat es zwar berührt, dass diese Jugendlichen keinerlei Zukunftsperspektiven haben und so voller Misstrauen anderen gegenüber sind, dass sie nicht sie selbst sein können, sondern bloß eine Rolle spielen. Doch wirklich leid tun konnten sie mir nicht. Denn anders als viele andere Menschen, haben sie zumindest eine Wahl und vor allem die nötigen Mittel, um ihrem Leben die richtige Richtung zu geben.

Lolita Pilles Roman behandelt ein an sich interessantes Thema und ich habe die 188 Seiten auch flott gelesen, aber wirklich begeistern konnte mich die Geschichte nicht.

Pradasüchtig, Lolita Pille
Piper, 188 Seiten, 7,95 €, ISBN 3492244343


Aktionen

Information

Wir freuen uns über Deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s