Randnotiz: Herta Müller erhält Literaturnobelpreis

8 10 2009
angemerkt von Michele Rassinger

Manchmal frage ich mich wirklich, ob mein Büchergeschmack so schlecht ist. Von den wenigsten der Literaturnobelpreisträger habe ich bisher ein Buch gelesen. So war mir auch Herta Müller unbekannt. Die 56-jährige deutsch-rumänische Autorin erhält die diesjährige Auszeichnung, die am 10.12. in Stockholm vergeben wird und mit 1,09 Millionen Euro dotiert ist.

In ihren Werken verarbeitet die Autorin die schreckliche Erfahrungen ihrer Vergangenheit in Rumänien. Obwohl Herta Müller bereits zahlreiche Auszeichnungen erhielt, u.a. den Kleist-Preis, scheinen ihre Werke der breiten Masse recht unbekannt zu sein. So finden sich nur zwei bis drei Bewertungen je Buch auf amazon.de.
Doch zumindest Zeit Online weiß Müllers im August erschienenen Roman „Atemschaukel“ als atemberaubendes Meisterwerk zu würdigen.

In den letzten Jahren gab es nur zwei deutschsprachige Literaturnobelpreisträger: Günter Grass (1999) und Elfriede Jelinek (2004).


Aktionen

Information

5 responses

15 10 2009
Randnotiz: „Atemschaukel“ kostenlos herunterladen « Leselust

[…] wie wir noch nie etwas von der neu gekürten Nobelpreisträgerin Herta Müller gelesen hat, und das gerne […]

9 10 2009
Astrid Walter

Offensichtlich haben das mit den deutschen Preisträgern noch andere verwechselt ;-)

http://www.lesereins.de/2009/10/09/drei-oder-acht-deutsche-nobelpreistrager-fur-literatur/

9 10 2009
Lena

Deinen einleitenden Satz „Manchmal frage ich mich wirklich, ob mein Büchergeschmack so schlecht ist.“ find ich klasse. Genau das frag ich mich nämlich auch. Bis gestern habe ich von Herta Müller nichts gehört und gewusst. Gestern Abend in den Tagesthemen wurde ein Literaturkritiker von Tom Burow zum Thema interviewed. Er war hin und weg von Ihr un vor allem von Ihrem letzten Roman Atemschaukel. Aktuell lese ich gerade Diabolous von Dan Brown – also ganz andere Richtung. Danach werde ich mich mal an Atemschaukel wagen. Bestellt hab ich es schon ;). Hier in diesem Amazon-Shop gibt es überigen ne Übersicht all Ihrer Werke http://astore.amazon.de/herta-mueller-21 . Mal sehen ob es bei dem einen Buch von Ihr bleibt oder ob ich danach auch so „überzeugt“ bin ;)

8 10 2009
Michele Rassinger

Da hast Du natürlich völlig recht! Danke für den Hinweis. Ich hab mich da wohl etwas missverständlich ausgedrückt und es direkt geändert.

Vielleicht werden wir ja im nächsten Jahr überrascht, was die Preisträger betrifft. Hoffen dürfen wir ja. ;-)

8 10 2009
Dünenwanderer

Wäre Frau Müler nicht im Zuge des Deutschen Buchpreises 2009 in Erscheinung getreten – sie hätte mir auch nix gesagt.
Äh, um außerdem leider mal klugzuscheißen: 1972 Heinrich Böll, 1966 Nelly Sachs, 1946 Hermann Hesse, 1929 Thomas Mann, 1912 Gerhart Hauptmann, 1910 Paul Heyse, 1908 Rudolf Eucken, 1902 Theodor Mommsen… alles deutschsprachige Literatur-Nobelpreisträger…

Wir freuen uns über Deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s