Rezension: Charlie and the Chocolate Factory / Charlie und die Schokoladenfabrik (von Roald Dahl)

25 05 2010
gelesen von Michele Rassinger

Charlie and the Chocolate Factory (Roald Dahl)

Charlie and the Chocolate Factory (Roald Dahl)

Worum geht’s?

Für den kleinen Charlie Bucket gibt es nicht allzu viele Freuden in seinem jungen Leben. In ärmlichen Verhältnissen lebt er mit seinen Eltern und seinen beiden Großeltern in einer kleine Hütte am Stadtrand. Doch jedes Jahr an seinem Geburtstag erhellt sich Charlies Gesicht. Denn dann bekommt er eine Tafel der wunderbarsten Schokolade der Welt geschenkt. Kurz vor seinem Geburtstag erfährt Charlie, dass Willi Wonka, der Besitzer der zauberhaften, aber streng geheimen Schokoladenfabrik, fünf goldene Tickets in seinen Schokoladentafeln versteckt hat. Jeder, der solch ein Ticket findet, darf einen ganzen Tag in der sagenumwobenen Schokoladenfabrik verbringen und erhält eine lebenslange Süßigkeitenration von Wonkas Fabrik.
Charlies Hoffnung ist getrübt. Schließlich gibt es Wonkas Schokolade auf der ganzen Welt. Wie groß ist da wohl die Chance, dass ausgerechnet er mit einer einzigen Tafel ein goldenes Ticket erhält?

Und, wie war’s?

„Charlie and the Chocolate Factory“ ist ein sagenhaftes, phantastisches, wunderschönes und bezauberndes Buch! Es hat einfach unglaublich viel Spaß gemacht zu verfolgen, was Charlie alles in der Schokoladenfabrik erlebt. Roald Dahls unendliche Phantasie kennt hier wirklich keine Grenzen. Und ich bin mir sicher, dass er mit diesem Werk die Bestsellerautorin J.K. Rowling stark inspiriert hat. So erinnern mich viele von Wonkas Erfindungen an die vielen lustigen Süßigkeiten, die die Weasley-Brüder erfinden.

Es hat mich fasziniert, wie Dahl es schafft, seine Fabrik, die dem herkömmlichen Bild einer solchen nicht fremder sein könnte, mit Worten so lebhaft zu beschreiben, dass man glaubt, mitten drin zu stehen. Es war wirklich ein Genuss, dieses Buch zu lesen!

Ich habe schon bei meinen anderen Rezensionen zu Dahls Kinderbücher darauf hingewiesen, dass die Geschichten ganz gewiss nicht nur für Kinder sind oder gar kindisch wirken. Selbst Erwachsene werden dabei ihren Heidenspaß haben. Und es kann sicher nicht schaden, mal wieder daran erinnert zu werden, welche Werte im Leben wirklich zählen.

Charlie and the Choclate Factory, Roald Dahl
Puffin, 155 Seiten, ca. 5 €, ISBN 0142410314

Charlie und die Schokoladenfabrik, Roald Dahl
rororo, 160 Seiten, 6,95 €, ISBN 3499212110

Advertisements

Aktionen

Information

2 responses

18 09 2016
4 06 2010
karfie

Ich fand es auch soooooooooooooooooooo toll!!

Wir freuen uns über Deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s