Rezension: Saphierblau (von Kerstin Gier)

7 06 2010

 

Saphierblau (Gier)

Saphierblau (Gier)

gelesen von Astrid Walter

Worum geht’s?

Saphierblau ist der zweite Teil der Triologie „Liebe geht durch alle Zeiten“.

Gwendoly versteht die Welt nicht mehr. Im einen Moment küsst Gideon sie so intensiv, dass sie sich in eine Achterbahn versetzt fühlt. Und dann wieder betrachtet er sie mit kaltem Blick, als sei sie seine schlimmste Feindin. Was ja sogar sein könnte, schließlich deutet einiges darauf hin, dass Gwendolyn selbst in der Zukunft ihre aktuelle Mission in Gegenwart und Vergangenheit manipulieren wird.

Und, wie war’s?

Übergangslos geht es da weiter, wo Rubinrot aufgehört hat, weshalb es auch eher so wirkt, als habe Gier ein sehr dickes Buch geschrieben, das in mehrere Bände gestückelt wurde. Wobei mir der zweite Teil sogar besser gefiel als der erste, was bei Fortsetzungen ja wahrlich nicht immer der Fall ist. Es gibt mehr Zeitreisen und das Zusammenprallen der beiden Teenager aus der heutigen Zeit mit den Gepflogenheiten der Vergangenheit ist humorvoll und interessant geschildert.

Immer noch nimmt die Liebesgeschichte rund um den ach so attraktiven Gideon und die schwer verliebte Gwendolyn einen großen Raum der Handlung ein. Erwachsenen Lesern mag das Hin und Her ab und an etwas albern vorkommen. Aber schließlich wurde „Saphierblau“ nicht für Erwachsene geschrieben sondern für 12- bis 13-Jährige und ich kann mir gut vorstellen, dass Gier deren Nerv trifft.

Mir gefiel gut, dass im zweiten Teil der Triologie auch die Spannung rund um die Mission der Beiden etwas zunimmt. So richtig was zum aufgeregt die Luft anhalten ist das Buch zwar nicht, aber ich wüsste jetzt doch gerne, welche Rolle wohl der merkwürdige (falsche) Graf spielt und was passiert, falls es Gideon und Gwendolyn gelingt, das Blut aller Zeitreisenden vor ihnen einzusammeln.

Saphierblau, Kerstin Gier
Arena, 400 Seiten, 15,95 Euro, ISBN 978-3401063478


Aktionen

Information

One response

25 11 2010

Wir freuen uns über Deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s