Rezension: Samtene Nächte (von Aveleen Avide)

3 10 2010
Samtene Nächte (Avide)

Samtene Nächte (Avide)

gelesen von Astrid Walter

Worum geht’s?
10 erotische Kurzgeschichten hat Aveleen Avide zusammengetragen. Eine Femme Fatale fällt auf die Nase, eine treue Ehefrau sucht ein wenig Abwechslung, eine Luxusstripperin trifft den Mann ihrer Träume. So unterschiedlich die Erlebnisse auch sind, eines haben sie gemeinsam: Sie alle sind aus der Sicht von selbstbewussten und leidenschaftlichen Frauen geschildert.

Und, wie war’s?

Die Kurzgeschichten sind kurzweilig und mit schön klarer, direkter Sprache geschrieben. Obwohl Aveleen Avide explizit sexuelle Abenteuer beschreibt, wird  das Buch an keiner Stelle vulgär. Sehr angenehm finde ich, wie die Personen zu Beginn jeder Geschichte erstmal vorgestellt werden. Sie haben, soweit Kurzgeschichten das ermöglichen, Zeit, sich zu entwickeln. Dadurch werden die späteren Romanzen und Affären glaubwürdiger und heben“ Samtene Nächte“ positiv von Schmuddelheftchen ab. Schmalz und Schnulz umgeht Aveleen Avide genauso geschickt.

Die Erzählungen zeugen von einer großen Fantasie der Autorin, sind aber durchaus noch so real,  dass das eine oder andere auch wirklich passieren könnte. Nur die Wendungen am Ende einiger Geschichten waren mir ab und an ein wenig zu konstruiert.

Samtene Nächte, Aveleen Avide,
Rowohlt Taschenbuch Verlag, 235 Seiten, 8,95 Euro, ISBN 978-3-499-25243-3

Vielen Dank an Aveleen Avide für das Rezensionsexemplar. Wer mehr über die Autorin wissen möchte, sollte ihr bei Twitter folgen und ihr Blog besuchen.


Aktionen

Information

One response

2 09 2015
Michael Petrikowski

Wir würden uns freuen, wenn ihr euch an unserem Voting „Die besten Bücher des Jahres“ beteiligt und dieses Buch in unserem Blog unter http://www.gedankenspinner.de/?p=775 bewertet.

Wir freuen uns über Deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s