Rezension: Das Spiel (von Krystyna Kuhn)

4 11 2010
Das Spiel

Das Spiel

gelesen von Astrid Walter

„Das Spiel“ ist der erste Band der Reihe „Das Tal“.

Worum geht’s?

Die Geschwister Julia und Robert Frost kommen einige Wochen nach Semsterbeginn an dem Eliteinternat „Grace College“ an.  Es liegt hinter hohen Berggipfeln tief in den kanadischen Wäldern versteckt; nicht mal bei Google Earth ist es zu sehen. Julia und Robert ziehen schnell die Aufmerksamkeit ihrer neuen Mitstudenten auf sich, denn Robert schreit manchmal nachts in seinen Träumen und Julia gibt sich sehr verschlossen. Vor allem über ihre Vergangenheit redet sie gar nicht. Als Robert bei einer Party beobachtet, wie ein Mädchen mit blauen Haaren in einen See springt und verschwindet und gleichzeit eine Rollstuhlfahrerin stirbt, weiß keiner mehr, wem er trauen kann. Selbst die Natur in dem mysteriösen Tal scheint die Studenten anzugreifen.

Und, wie war’s?

„Das Spiel“ ist ein Jugendthriller, der auch Erwachsene begeistert. Geschickt inszeniert Krystyna Kuhn eine Atmosphäre aus Wahrheit und Lüge, Freundschaft und Misstrauen, bei der am Ende auch der Leser nicht weiß, wem er traut. Selbst Julia, aus deren Sicht das Buch geschrieben ist, bleibt ein Mysterium. Die größte Spannung aus meiner Sicht liegt nicht in der Suche nach dem Mörder der Rollstuhlfahrerin. Viel interessanter ist die Vergangenheit der Studenten. Jeder für sich scheint große und dunkle Geheimnisse mit ans College gebracht zu haben.

„Das Spiel“ ist eindeutig der Auftakt zu einer Reihe. Viele Fragen werden aufgeworfen, mir werden ein paar zu wenig beantwortet. Als eigenständiges Buch würde ich diesen Band deshalb nicht empfehlen, wer gerne Serien liest und auch mal ein paar Monate auf Antworten warten kann, macht mit „Das Spiel“ aber bestimmt nichts falsch.

Das Spiel, Krystyna Kuhn
Arena-Verlag, 299 Seiten,9,95 Euro, ISBN 978-3-401-06472-7

PS: Der Arena-Verlag gibt sich viel Mühe, die Reihe im Netz zu begleiten. So gibt es eine Webseite des Grace College und Twitteraccounts der Protagonisten. Zusammen mit der eigentlichen Homepage der Reihe ein tolles Beispiel für gelungene, kreative Buch-PR.


Aktionen

Information

One response

4 11 2010
Buchreihe: Das Tal (Krystyna Kuhn) « Leselust

[…] 1.  Das Spiel […]

Wir freuen uns über Deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s