Rezension: Zeit deines Lebens (von Cecilia Ahern)

10 11 2010
gelesen von Michele Rassinger

Zeit deines Lebens (Cecilia Ahern)

Zeit deines Lebens (Cecilia Ahern)

Worum geht’s?

Lou ist ein junger, attraktiver und sehr erfolgreicher Mann. Er fährt einen Porsche, besitzt ein atemberaubendes Haus in Dublin, hat eine hübsche Frau zu Hause, die sich um die bezaubernden Kinder kümmert und wird in seiner Firma von den Frauen begehrt und von seinem Chef sehr geschätzt. Nicht zuletzt, weil die Firma sein Leben ist und er alles andere dafür zurückstellt.
Als ein höhergestellter Kollege wegen psychischer Probleme krank wird und längerfristig auszufallen scheint, beginnt zwischen Lou und seinem Konkurrenten Alfred ein Wettrennen um die Position und das Panoramazimmer des erkrankten Kollegen. Also noch mehr, noch länger, noch besser arbeiten. Und noch weniger Zeit für Frau, Kinder und Familie.

Doch dann tritt Gabe in Lous Leben und scheint ihn auf den rechten Weg zurückzuführen.

Und, wie war’s?

Die Grundidee ist gut, denn sie ist mitten aus dem Leben gegriffen. Schließlich kennt doch jeder so einen Workaholic wie Lou, der seine Arbeit vor alles andere stellt.

Doch die sprachliche Umsetzung und die belehrenden Weisheiten, die den Leser zwischen den Zeilen förmlich anspringen, sind mir einfach zu flach. Phasenweise hatte ich den Eindruck, dass sich Cecilia Ahern an Paulo Coelho ein Vorbild nehmen wollte, dieses jedoch weit verfehlt hat.

Die Geschichte lässt sich zwar leicht und flüssig lesen, begeistert aber nicht wirklich. Da fehlt einfach jegliches Gefühl, jegliche Atmosphäre und vor allem Personen, mit denen man sich identifizieren könnte: Lou ist einfach nur abstoßend mit seinem Machtgehabe, Büro-Affären und Trunkenheitstouren, seine Frau Ruth ist zwar hochgebildet, aber dann wiederum zu naiv, um ihren Mann mal in die Schranken zu weisen und Gabe mit seinem mystischen Lächeln und seinen ach so klugen, spärlichen, tiefgründigen Sätzen scheint einfach nicht von dieser Welt zu sein.

Es ist echt schade, dass Cecila Ahern mit diesem Buch solch einen Fehlgriff veröffentlich hat. Denn von „P.S. Ich liebe Dich“ und „Für immer vielleicht“ war ich wirklich begeistert.

Zeit deines Lebens, Cecilia Ahern
Krüger, 362 Seiten, 16,95 €, ISBN 3810501468


Aktionen

Information

Wir freuen uns über Deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s