Rezension: Der Sturm (von Krystyna Kuhn)

14 11 2010
Der Sturm (Kuhn)

Der Sturm (Kuhn)

gelesen von Astrid Walter

Worum geht’s?

„Der Sturm“ ist der dritte Band der Reihe „Das Tal“

Gemeinsam wollen Chris, Julia, Rose, Benjamin und Debbie das Tal verlassen, sich dann aber trennen. Es ist Remembrance Day und die damit verbundenen freien Tage wollen alle außerhalb des Grace College verbringen . Vor allem Chris freut sich auf die Zeit alleine mit Julia, will er ihr doch endlich erzählen, was ihm seit Monaten auf der Seele brennt.

Ein heftiger Schneesturm macht den Schülern jedoch einen Strich durch die Rechnung. Zu spät verlassen sie das Tal, auf der verschneiten Straße kommt es zu einem Unfall. Im Großen und Ganzen unverletzt laufen sie zum College zurück und müssen feststellen, dass es nicht die warme, sichere Zuflucht bietet, die sie sich erhofft haben. Wachmannn Ted ist verschwunden, dafür taucht eine DVD mit Aufnahmen der vor vielen Jahren auf dem Campus verschollenen Studenten auf.

Und, wie war’s?

An einigen Stellen war ich heilfroh, dass „Der Sturm“ ein Jugendthriller ist. Denn mit dem Mantra „es ist für Jugendliche geschrieben, es wird nichts allzu schlimmes passieren“ habe ich mich beim Lesen beruhigt, wenn es allzu spannend wurde. Das verlassene, riesige Collegegebäude, der verschwundene Wachmann, gruselige Geräusche und nicht zuletzt das Verhalten der Studenten selbst, die ich auch im dritten Band der Reihe noch nicht alle durchschauen kann, führen zu einer beklemmenden Atmosphäre, in der ich hinter jeder Tür Gefahr witterte. Und so ganz unrecht hatte ich damit auch nicht. Die Bedrohung nimmt wirklich von Band zu Band zu, die Gefahr wird realer und so langsam ahne ich auch die weit in der Vergangenheit liegenden Gründe dafür.

„Der Sturm“ ist großteils aus den Perspektiven von Chris und Debbie geschrieben. Chris ist mir dadurch ein bisschen sympathischer geworden, Debbie ganz und gar nicht. Gespannt bin ich aber vor allem auf den vierten Band, in dem dann hoffentlich Robert und David, die für mich bisher sympathischsten Studenten, ihren Auftritt haben, und die restlichen offenen Fragen beantwortet werden.

Der Sturm, Krystyna Kuhn
Arena,265 Seiten, ISBN 978-3.401-06531-1, 9,95 Euro

Advertisements

Aktionen

Information

2 responses

11 04 2012
Vanessa Dobias

Das Buch ist total toll !

14 11 2010
Buchreihe: Das Tal (von Krystyna Kuhn) « Leselust

[…] 03. Der Sturm […]

Wir freuen uns über Deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s