Rezension: Erebos (von Ursula Poznanski)

31 08 2011

gelesen von Michele Reble

Erebos (Ursula Poznanski)

Erebos (Ursula Poznanski)

Worum geht’s?

Erebos begeistert, fasziniert, lässt die Zeit still stehen, macht süchtig und ist vor allem lebensgefährlich. Herumgereicht wird das Comupterspiel an einer Londoner Schule. Nur wer ausgewählt wurde, bekommt eine Kopie dieses geheimen Spieles. Und nur wer sich an die strengen Regeln hält, darf in die Welt von Erebos eintreten. Obwohl Nick mit einer gesunden Portion Vernunft und Skepsis gesegnet ist, ergreift ihn der Suchtfaktor von Erebos so stark, dass er blind dafür ist, welche Bedrohung von dem Spiel ausgeht. Denn um weiterzukommen, müssen die Spieler Aufträge erledigen. Aber nicht im Spiel, sondern im realen Leben. Die Tragweite dessen wird den Beteiligten erst bewusst, als es schon fast zu spät ist.

Und wie war’s?

Obwohl ich kein Fan von Computerspielen bin, hat mich Erebos dermaßen begeistert und gefesselt, dass ich froh war, im Urlaub alle Zeit der Welt zu haben, um das Buch fertig zu lesen. Zuletzt ging mir das so bei der Harry Potter-Reihe. Die Idee hinter dem Ganzen ist geschickt ausgeklügelt und die Fäden werden erst nach und nach zusammengeführt, so dass sich die Spannung konstant steigert.

„Erebos“ ist in der Jugendbuch-Ecke zu finden, ist für Erwachsene aber nicht minder spannend. Mich hat das Buch absolut gefangen genommen. Nicht zuletzt dank der ausgepfeilten fiktiven Geschichte, die beängstigend real wirkt und der bildhaft und authentisch geschilderten Charaktere.

Erebos, Ursula Poznanski
Loewe Verlag, 485 Seiten, 9,95 €, ISB 3785573618


Aktionen

Information

Wir freuen uns über Deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s