Rezension: Schweinskopf al dente (von Rita Falk)

7 05 2012

gehört von Michele Reble

Worum geht’s?

Schweinskopf al dente (Rita Falk)

Schweinskopf al dente (Rita Falk)

„Schweinskopf al dente“ ist der 3. Band der Eberhofer-Reihe.

Franz Eberhofer bekommt es mit einem ganz brisanten Fall zu tun: Der Psychopath Küstner ist geflohen und will sich an dem Richter Moratschek rächen. Dieser sucht Unterschlupf und Hilfe bei Eberhofers – zum Vergnügen des alten Eberhofers, da der Richter dessen Leidenschaft für die Beatles teilt und zum Missfallen von Franz, der nun Tag und Nacht mit seinen „Freunden aus Liverpool“ beschallt wird. Dann kündigt auch noch sein lieber Bruder an, mit seiner Familie Ferien auf dem Bauernhof verbringen zu wollen. Auf dem Eberhofschen Bauerhof, versteht sich. Und zu allem Übel schließt der Bürgermeister Franz aus seinem Büro aus, solange er sich nicht bereit erklärt, die Susi aus den Fängen des italienischen Machos zu befreien.

Und, wie war’s?

Wieder einmal herrlich komisch dank des sprachtalentieren Christian Tramitz. Er beweist in „Schweinskopf al dente“ nicht nur, dass er den bayrischen Dialekt und Hochdeutsch perfekt spricht, sondern glänzt auch noch dabei, wenn er unsere österreichischen und türkischen Freunde imitieren soll. Ein echtes Meisterwerk!

Die Story ist wieder eberhofermäßig lustig und verrückt zugleich, hat aber Hand und Fuß und einen roten Faden. Das habe ich bei „Winterkartoffelknödel“ vermisst.

Obwohl dies schon der 3. Band der Eberhofer-Reihe ist, muss man die beiden ersten Bände nicht zwingend kennen. Alles Relevante wird nochmal kurz verwähnt. Allerdings bringt es eine Menge Hörvergnügen!

gelesen von Christian Tramitz
Der Audio Verlag über audible.de, 13,95 Euro, 5 Stunden 5 Minuten
Taschenbuch: dtv, 240 Seiten, 14,90 Euro, ISBN 3423248920
Leselust ist Mitglied im Rezensionsprogramm von audible.de. Ich danke der Audible GmbH für das kostenfreie Hörbuch.
Advertisements

Aktionen

Information

One response

7 05 2012
Buchreihe: Eberhofer (von Rita Falk) « Leselust

[…] 3. Schweinskopf al dente […]

Wir freuen uns über Deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s