Rezension: Raum (von Emma Donoghue)

14 08 2012

gehört von Michele Reble

Raum (von Emma Donoghue)

Raum (von Emma Donoghue)

Worum geht’s?

Ein fünfjähriger Junge hält den 12 qm großen Raum, in dem er zusammen mit seiner Mutter lebt, für das Universum. Draußen – das ist nur irgendetwas nicht Greifbares, eine falsche Welt. Und im Fernseher sind auch nur irgedwelche Figuren, die es real nicht gibt.
Denn Jack kennt nichts anderes. Er kam in dem Raum zur Welt, in dem seine Mutter schon Jahre zuvor vor der Außenwelt versteckt wurde – schalldicht und so gut verriegelt, dass eine Flucht unmöglich erscheint. Doch genau darauf versucht Jacks „Ma“ ihn vorzubereiten, auf eine Flucht aus dem Raum, weg von ihrem Peiniger und raus in die reale Welt, ins richtige Leben.

Und, wie war’s?

Anfangs hatte ich Schwierigkeiten, einzuordnen, was Jack erzählt. Für ihn sind Gegenständie wie eine Badewanne, ein Teppich oder ein Tisch keine einfachen Gestände, sondern wirken wie Freunde, wie Verbündete. Die Bezeichnungen sind für ihn Namen. Schließlich kennt er nichts anderes als die spärliche Möblierung dieses kleinen Raumes.

Unschlüssig bin ich mir immer noch, ob die Geschichte nur dadurch erträglich war, dass sie aus Sicht eines Fünfjährigen geschildert wurde oder ob sie genau das nicht noch grausamer macht, als sie ohnehin schon ist. Zweifelsfrei lässt sich sagen, dass die Autorin eine unglaubliche Leistung erbracht hat. Mir scheint es schier unmöglich, sich solch eine Gefangenschaft aus Sicht eines ahnungslosen Kindes vorzustellen und zu schildern.

Während des Zuhörens sind mir immer wieder Parallelen zu „Kleine Schwester“ von Borger und Straub aufgefallen. Denn auch hier wird eine fürchterliche Geschichte aus Sicht eines hilflosen, naiven Kindes erzählt.

Mich hat „Raum“ sehr berührt, ja, sogar mitgenommen. Auch wenn die Geschichte alles andere als einfach ist, kann ich dieses Hörbuch trotzdem jedem wärmstens empfehlen.

Raum, Emma Donoghue
Hörbuch gelesen von Matthias Brandt
HHV GmbH über audible.de,  9,95 €, 6 Stunden 28 min
Gebundene Ausgabe: Piper, 416 Seiten, 19,95 Euro, ISBN 3492054668

Leselust ist Mitglied im Rezensionsprogramm von audible.de. Ich danke der Audible GmbH für das kostenfreie Hörbuch.

Advertisements

Aktionen

Information

Wir freuen uns über Deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s