Rezension: Afghanische Reise (von Roger Willemsen)

23 10 2012
Afghanische Reise (Willemsen)

Afghanische Reise (Willemsen)

gelesen von Astrid Kopp

Worum geht’s?

25 Jahre lang wurde Afghanistan von Krieg dominiert. Kurz nach Kriegsende begleitet Roger Willemsen eine afghanische Freundin auf eine Reise in ihr Heimatland. Von Kabul nach Kunduz führt die beiden ihr Weg, auf dem sie Verwandte von Nadia besuchen, aber auch Interviews mit ehemaligen Kriegshäftlingen führen, versuchen eine Kinovorstellung für Frauen auf die Beine zu stellen und erleben, wie der Alltag in einem von Angst und Zerstörung geprägten Land aussieht.

Und, wie war’s?

Ich weiß gar nicht, ob ich für so ein dünnes Buch schon mal so lange gebraucht habe. Es ist atmosphärisch und sprachlich dicht; Willemens packt derart viel Wissen, Eindrücke und Gedanken auf eine Seite, dass ich zahlreiche Absätze mehrfach lesen musste, um alle gegebenen Informationen aufnehmen zu können. Das war anstrengend und zugleich bereichernd. Fast wirkt es, als würde das Buch eine eigene Reise ersetzen, so realistisch wirkt der Eindruck von Afghanistan, der Kultur und den Menschen, den Willemsens vermittelt.

Manchmal fehlte mir allerdings ein bisschen eine klarere Gliederung, die das Lesen vereinfacht hätte. Die einzelnen Geschichten werden nicht für sich abgeschlossen erzählt, sondern alles scheint ungefiltert so in das Buch geflossen zu sein, wie es Willemens eben passierte und durch den Kopf ging. Wer sich ein bisschen dafür interessiert, was mit einem Land passiert, das ein Vierteljahrhundert im Krieg verbringt und dann von anderen Ländern gesagt bekommt, wie es künftig sein sollte, kommt an Willemsens „Afghanischer Reise“ trotzdem kaum vorbei.

Afghanische Reise, Roger Willemsen
S. Fischer, 222 Seiten, 9,95 Euro, ISBN 978-3-596-17339-6


Aktionen

Information

Wir freuen uns über Deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s