Rezension: The Lady Most Willing (von Julia Quinn, Eloisa James, Connie Brockway)

27 05 2015
gelesen von Astrid Kopp

Worum geht’s?

Der schottische Gutsherr Taran ist besorgt. Eigene Kinder hat er nicht und bislang macht keiner seiner beiden Neffen Anstalten, eine gute schottische Frau zu heiraten. Sogar eine Engländerin hat einer in Erwägung gezogen! Das geht natürlich gar nicht und so nutzt Taran die Gunst der Stunde und lässt seine Männer drei geeignete schottische Heiratskandidatinnen auf sein Schloss entführen. Dass in der Kutsche versehentlich auch noch ein Duke und die so gar nicht zum heiraten geeignete, weil arme und titellose, Miss Catriona Burns landen, führt zu einiger Verwirrung, bringt Taran aber nicht von seinem Plan ab: So lange ein Schneesturm die Straßen unpassierbar macht, haben seine zwei widerstrebenden Neffen Zeit, sich ihre Bräute auszusuchen. Dass am Ende tatsächlich gleich viermal die Hochzeitsglocken läuten, hätte Taran aber wohl selbst nicht zu hoffen gewagt.
Und, wie war’s?
Dadurch, dass jede Autorin eine Episode schreibt, ist „The Lady Most Willing“ eine Sammlung von drei Kurzgeschichten mit einer groben Rahmenhandlung. Und wie meistens bei Kurzgeschichten kommt für mich die Ausarbeitung der Charaktere zu kurz. Um mit den Protagonistinnen und Protagonisten mitleiden und -lieben zu können, hätte ich sie erst besser kennenlernen müssen, doch dafür war während der drei Tage auf dem zugigen, alten Schloss keine Zeit. Genauso wenig wie für ein ordentliches Ende: Das kam völlig holterdipolter und zumindest in einem Fall auch schwer nachvollziehbar daher.Die Stile der drei Autorinnen passen gut zusammen, vermisst habe ich als Julia-Quinn-Fan aber den Humor, der ihre Werke sonst auszeichnet. Vor allem die Situationskomik kommt viel zu kurz, hauptsächlich wird geredet und geredet und geredet – und das in den Episoden der anderen Damen auch noch ohne jede Scharfzüngigkeit und Witz.Für Fans einer der drei Regency-Romance-Autorinnen (oder von allen dreien) ist „The Lady Most Willing“ ein netter Zeitvertreib beim Warten auf ein neues Buch einer der Autorinnen. Mehr ist es aber nicht.
The Lady Most Willing, A Novel in Three Parts, Julia Quinn, Eloisa James, Connie Brockway
eBook: Avon, Kindle-Edition, 4,41 Euro
Taschenbuch: Avon, 384 Seiten, 5,70 Euro, ISBN 978-0062107381

Aktionen

Information

Wir freuen uns über Deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s